Heerzug

Zapfenstreich


Das Magazin für Heereskunde

Home

Im Brennpunkt

Der Ukrainekrieg und wie wir damit umgehen

Chronik des Bundeheeres

1945 - 2015

Mein Profil

Aktuelle Berichte

Die offizielle Webseite des Bundesheeres

Weiterführende Literatur

Zapfenstreich

Wie kaum ein anderer Begriff erweckt die bloße Erwähnung einen ganzen Erinnerungskomplex an die Wehrdienstzeit, im übertragenen Sinn signalisiert der Zapfenstreich zwar das Ende eines Soldatenbens oder auch einer Epoche.
In diesem Sinne befasst sich da Magazin vorwiegend mit den vergangenen 50 Jahren des Bundeheeres und den traditionellen Wurzeln österreichischer Militärgeschichte.

 

B-Gendarmerie
"Foto: Bundesheer"

Die Streitkräfte der 1.Republik
1918 - 1938

Die Wiederbewaffnung der 2. Republik

Die Militärakademie

Die Legende von der wehrlosen Republik
Anschluss 1938

Parade
"Foto: Bundesheer"
Berliner Kongress
Berliner Kongress

Nach Jahrhunderten kultureller und kriegerischer Auseinandersetungen von der Ausbreitung des Islam bis zu den gegenwärtigen friedenserhalteneden Missionen Österreichs im Nahen Osten und dem Rest der Welt.

Österreich und der Orient

Port Said
Suezkanal 1880
Beobachter
"Foto: Bundesheer"

Im Dienste des Friedens

Seit der Entsendung eines Sanitätskontingents in den Kongo und nach Zypern vor 60 Jahren, beteiligt sich Öswterreich an Friedensmissionen in aller Welt.
Eine der erfolgreichen war der Einsatz des UN-Bataillons in Ägypten und Syrien. Fast 40 Jahre lang stellte Österreich das größte Kontingent zur Überwachung der Golanhöhen.
UNEF Pos 108
"Foto: Klinger"
k.u.k. Fahne

Militärgeschichte

Das österreichische Freiwilligenkorps in Mexiko
1864-67

Infanterie

Über einen Eintrag im Gästebuch oder eine Zuschrift an meine Adresse würde ich mich sehr freuen.

Aktualisiert im Dezember 2020

zurück zum Anfang